Wasser Info Zentrum Eifel

Aktuelles

Obstbaumschnittkurse im Wasser-Info-Zentrum Eifel in Heimbach.

Obstbaumschnittkurse im Wasser-Info-Zentrum Eifel in Heimbach.

Die SoNNe eG (Streuobstwiesen Netzwerk Nordeifel gemeinnützig) bietet in diesem Jahr in Heimbach in Kooperation mit dem Wasser-Info-Zentrum Eifel 3 Schnittkurse für die Pflege von Obstbäumen an.

Ein Obstbaum, der über Jahrzehnte regelmäßige, gute Erträge bringen, soll braucht Pflege auch durch Schnitt. Dies sichert ihm Stabilität und Gesundheit. Die Teilnehmer werden nach einer theoretischen Einführung in die Grundlagen des Obstbaumschnitts verstehen, nach welchen Gesetzmäßigkeiten Obstbäume wachsen. Mit dem frisch erworbenen Wissen geht es am Nachmittag dann zur praktischen Vertiefung. Auch bei weniger optimalen Wetterbedingungen liegt das Hauptaugenmerk der Seminare auf dem Praxisteil. Dementsprechend bitte angepasstes Schuhwerk und Kleidung anlegen und an Arbeitshandschuhe denken. Sinnvoll ist das Mitbringen von eigenem Werkzeug und einem Imbiss. Die Kurse werden von Obstbaumwarten geleitet. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt, damit jeder möglichst viel für sich an Wissen und Praxis mit nach Hause nehmen kann. Die Inhalte der angebotenen Kurse sind nicht identisch.

Termine:

Samstag, 11. Februar 2017: Winterschnitt an Obsthochstämmen (Grundlagen)

Dauer: 10.00 bis ca. 17.00 Uhr. Der Praxisteil wird an den Bäumen am W.I.Z.E. durchgeführt.

Samstag, 18. März 2017: Oeschberg Schnitt an Obsthochstämmen

Unter Oeschberg Schnitt versteht man eine spezielle Erziehungsmethode von großkronigen Obsthochstämmen mit einer sehr offen gehaltenen Wuchsform. Dauer ca. 10.00 bis 17.00 Uhr. Der Praxisteil wird auf der Streuobstwiese am Haus des Gastes durchgeführt.

Samstag, 10. Juni 2017: Sommerschnitt an Obsthochstämmen

Der Baumschnitt im Winter hat sich zur Tradition entwickelt und ist allen geläufig. Aus fachlicher Sicht weiß der Obstbauer um den Sinn und die Notwendigkeit der Baumpflege im Sommer, die manchen Pflegegang im Winter vereinfacht oder gar ersetzen kann.

Dauer ca. 10.00 bis 17.00 Uhr. Der Praxisteil wird je nach Bedarf am W.I.Z.E oder auf der Streuobstwiese am Haus des Gastes durchgeführt.

Für diese Ganztagskurse ist jeweils ein Kostenbeitrag von 40,00 € fällig. Eine Anmeldung ist wegen der begrenzten Teilnehmerzahl erforderlich über:

info@sonne-streuobstweisen.de oder telefonisch: 02441 – 777813.

Hier oder auf der Internetseite www.sonne-streuobstwiesen.de erhalten Sie bei Bedarf weitere Informationen.

 

Zum Rundgang Nationaklparkstadt Heimbach Nationaklpark Eifel Rureifel Tourismus Eifel Info

Barrierefrei!

Wir haben Ihnen den Weg geebnet... weiter lesen

Öffnungszeiten

Gruppen / Schulklassen
täglich 08.00 - 18.00 Uhr
nach Absprache

Einzelbesucher der Dauerausstellung
Dienstag - Sonntag
täglich 14.00 - 17.00 Uhr
Sonntags Besucherführung
14.30 - 15.30 Uhr
(1,50 €/Person zusätzlich zum Eintritt)

Eintritt

bis 6 Jahre oder im
Förderverein: frei
bis 17 Jahre: 2,00 €
ab 18 Jahre: 3,00 €
Familienkarte: 6,00 €

Wasser Info Zentrum Eifel